Thursday, July 06, 2006

Jahresrückblick2006

Wegen des Ladeproblems bei Blogger bin ich mit meiner Seite umgezogen.Um einen besuch würde ich mich freuen.Hier der Link http://bahnbilderworms.de.tl









Die Sichtungen der letzten Tage findet ihr hier: http://hochladen.blogspot.com
Die Sichtungen der Herbstferien sind hier http://herbsferien.blogspot.com

Nun zum Jahresrückblick:

Januar:
Im Januar gab es kaum einen Grund sich auf die lauer zulegen,lediglich für die 103 184 verließ ich am Januar Anfang mein warmes Bettchen,beim warten auf die 103 184 mit ihrem TEE kam MWB V1252 mit ihrem Kleberzug nach Oggersheim daher.

Da war der Februar doch schon etwas besser,es war zwar Arsch kalt,aber es scheinte relativ oft die Sonne,sodass ich jede freie Minute bei der die Sonne schien an der Bahn unterwegs war.


März:
Im März war es wie im Februar,knackig Kalt,aber oft gutes Wetter,und sogar am Anfang des Monats sehr viel Schnee der uns aus dem Winterschlaf erwachen lies.Dieses Bild entstand zufällig am morgen des 20 März,ich sollte zu dieser Uhrzeit zwar eigentlich wo anderst meine Anwesenheit zeigen,jedoch war für 10Uhr der Lokzug bestehend aus den 146 angekündigt.Beim warten staunte ich nicht schlecht als mir die 103 184 vor die Linse fuhr.

April:
Im April war es endlich soweit,mal wieder Ferien,gleich am ersten richtigen Ferien Tag machten wir uns auf den Weg nach Würzburg,wo wir für unsere Verhältnisse sehr viele Güterzüge sehen konnten.Der restliche April verlief eher normal,ohne besonders zu erwähnende vorkommnisse.



Mai:
Der Mai war endlich etwas wärmer,sodass ich viel Zeit unterwegs war,und dadurch die Schul etwas vernachlässigte,wesswegen ich mir auch die 5 in FRanz selbst zuzuschreiben habe.Es war Anfang Mai,als ich von einem weiteren Eisenbahnfreund eine Mail sah,n der stand das 140 002 heute führ den 55735 bereitstand,also Rucksack genommen und ab an den Bahnhof.




Noch ein Bild aus dem Mai,es zeigt 01 118 der HEF an einem der ersten Maitage in Worms,der Zug hatte in Worms kurzen Aufenthalt und ging über die Zellertalbahn raus,wir verfolgten den Zug von Worms bis Marnheim,nd bekamen ihn insgesamt 5 mal auf der Strecke.


Juni:
Es müsste der 22Juni gewesen sein,andem ich morgens gelesen habe,das am Mittag die 103 184 mit ihrem TEE urück kommen sollte,also Opa angerufen,Kamera eingepackt,und nach der Schule nach Oggersheim in die lange Kurve.


Im Juni und Juli fuhren Fahrzeuge der Pfalzbahn,bzw der Gleiskraft regelmäßig Sonderzüge von Worms über die Zellertalbahn nach Kaiserslautern.Ich staunte nicht schlecht als ich in der Einfahrt Pfeddersheim stand und auf einmal unerwartet der Zug an diesem tag mit der V100 fuhr,dies war die einzige fahrt bei der ich nicht mitgefahren bin,und dann sowas^^

Immernoch Juli,auf Grund größere Bauarbeiten fuhren auf meiner hausstrecke die Nohabs der Eichholz,mehrer Ost und West V100,V200 009 sowie ER20.Relativ unschön wenn man in den Ferien morgens um 5Uhr von einem Nohab geweckt wird,und die Freundin unbedingt noch schlafen will,nur ich nicht mehr ans einschlafen denken konnte,sondern nur noch an den nächsten Zug den ich unbedingt erwischen muss^^

Die Nohabs ließen mich nicht mehr in Ruhe,Anfang August dann diese Überführungsfahrt von Eichholz.
Februar:
Sptember:
Im September war ich glaube ich mehr auf Fototour als zuhause im Bett,und den ersten Schultag habe ich auch noch vergessen,und bin feucht fröhlich auf dem Weg nach Lauda gewesen,weil ich der vermutung war es wäre noch eine Woche Ferien^^

Endlich wieder Ferien,in den Herbstferien habe ich über 2000Bilder gemacht.Relativ viele gute,nur entschieden habe ich mich für einen Notnachschuss,der rein zufällig aus Probe Gründen entstanden ist.Ich war 4 tage am Stück in Oggersheim,und habe so viele Private gemacht wie nie zuvor.

Dann kam der November,ich hatte zwar einen Gips,und einen Komplizierten Bruch der noch nicht operiert war,der hinderte mich bis auf die Schmerzen jedoch nicht auf Fotototuren zu gehen.Peinlich war nur das ich auf der Unisped41 saß,als mich meine Freundin dann abholte kam ich nur wegen des Gipses nicht mehr runter.
Hier die Unisped41 bei den Bauarbeiten bei Bürstadt oder so



Dezember:
Als ich von der Schule heimkam,bemerkte ich endlich das meine neue Kamera da ist,also die Akkus der alten eingepackt,im 628 nach Alzey die Gebrauchanweisung ein wenig gelesen,und sogar die Sonne scheinte,nachdem ich ein Bild des 629 001 machte,war dieses Bild das 2te Bild mit der neuen Kamera,der Kodak easy share Z710.Bis jetzt sind noch 2500 gefolgt^^